Mitglieder der Engeraner Grünen mit Anika Hüting (2. von rechts)

Mitglieder der Engeraner Grünen mit Anika Hüting (2. von rechts)

Mit Pizza ins Wahljahr

“Wir waren auch im wahlkampffreien Jahr 2016 nicht faul!” Das betonte der Stadtverbandssprecher Thomas Griese in seinem Rechenschaftsbericht auf der Jahreshauptversammlung der Engeraner Grünen. In seinem Rückblick erinnerte er unter anderem an die grüne Leerstandstour durch Bremen im letzten April und versicherte, dass der Stadtverband auch weiterhin an dem Thema Leerstandsbelebung dran bleiben wird.

Auch wenn in diesem Jahr die Wahlkämpfe für Landtag und Bundestag sehr viel Raum einnehmen werden und große Anstrengungen erfordern. So war es ganz passend, dass die Mitglieder sich mit Blick auf diesen Marathon in der Trattoria mit Pizza stärken konnten. Zur Einstimmung auf den Wahlkampf war die grüne Landtagskandidatin Anika Hüting aus Vlotho zu Gast.

Diese sprach über ihre politischen Schwerpunkte im Bereich des Klimaschutzes  und der Jugendpolitik. Sie freut sich auf einen engagierten Wahlkampf auch in Enger. Und natürlich auf das Kirschblütenfest, zu dem sie vom Stadtverband eingeladen wurde. Die Mitglieder haben klare Unterstützung für Anika und den grünen Wahlkampf signalisiert.

Maik Babenhauserheide, Regine Steffen, Klaus-Hermann Bunte und Thomas Griese (Es fehlt Ute Hilgenböcker)

Der Vorstand wurde einstimmig entlastet und ein neuer gewählt. Bestätigt wurden Thomas Griese als Sprecher, Ute Hilgenböcker als Kassiererin und Klaus-Hermann Bunte als Beisitzer. Neu im Vorstand sind Regine Steffen, die nach einigen Jahren Pause wieder als Sprecherin dabei ist und Maik Babenhauserheide, der den neuen Vorstand als Beisitzer komplettiert.

Regine Steffens erste Amtshandlung war dann auch sehr erfreulich. Sie durfte mit Anna Fleischer ein neues Mitglied im Stadtverband begrüßen. Anna ist schon einige Jahre Parteimitglied und sachkundige Bürgerin im Kreistag. Seit kurzem lebt sie in Enger und bereichert zukünftig auch den Stadtverband.

Regine Steffen begrüßt Anna Fleischer

Regine Steffen begrüßt Anna Fleischer

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld