Ratsfraktion

Antrag zum Klimanotstand

Dies ist die aktualisierte Version des Antrags für die Ratssitzung am 23. September 2019. Da sich für die erste Version keine Mehrheit abgezeichnet hat, haben wie mit den anderen Fraktionen…

Weiterlesen »

Verbot von Schottergärten

Antrag für die Sitzung des Ausschuss für Stadtplanung, Infrastruktur und Umwelt am 25.6.2019 Das Thema Anlage von Gärten – ob mit oder ohne Kies, Schotter und Steinen beschäftigt uns seit…

Weiterlesen »

Widukindmuseum Enger

Haushaltsrede 2019

Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren! Vielen Dank für die Einbringung des Haushaltes durch den Kämmerer und den Bürgermeister. Während einer Fraktionssitzung konnten auch alle aufgetretenen Fragen von Herrn…

Weiterlesen »

Landtag NRW

Stellungnahme zur LEP-Änderung

Die schwarz-gelbe Landesregierung möchte den Landesentwicklungsplan ändern. Die grüne Ratsfraktion Enger hat dazu folgende Stellungnahme abgegeben. Sehr geehrte Damen und Herren, die im Rahmen des „Entfesselungspaktes“ von der Landesregierung geplante…

Weiterlesen »

Widukindmuseum Enger

Haushaltsrede 2018

Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren! Zunächst möchte ich mich wie jedes Jahr im Namen der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen beim Kämmerer und beim Bürgermeister für die…

Weiterlesen »

Atomkraftwerk

Resolutionsantrag zum Atomkraftwerk Grohnde

Antrag Der Rat der Stadt Enger appelliert an die zuständigen Stellen (Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz als Atomaufsichtsbehörde und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit als entsprechend…

Weiterlesen »

Widukindmuseum

Haushaltsrede 2017

Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren! Zunächst möchte ich mich im Namen der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen beim Kämmerer und beim Bürgermeister für die Einbringung des Haushaltes…

Weiterlesen »

Widukindmuseum

Haushaltsrede 2016

Herr Bürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, zunächst möchte ich mich im Namen der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen bei dem Kämmerer und dem Bürgermeister für die Einbringung des…

Weiterlesen »